"Neue" Beckumer Geschichte(n) von Ingo Löppenberg

 

 

Ingo Löppenberg, geb. 1982 in Beckum, Studium der Fächer Geschichtswissenschaft, Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre an der Universität Greifswald. Er war Stipendiat der Gerda-Henkel-Stiftung und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Institut, Abteilung für Didaktik der Geschichte und Geschichte der Europäischen Integration der Universität zu Köln. Wissenschaftliche Veröffentlichungen zum politischen Katholizismus, preußischen Wissenschaftspolitik und Forschungsexpeditionen im 19. Jahrhundert, zur Wirtschafts- und Firmengeschichte und zur Geschichte Beckums. Zurzeit als freier Historiker für Unternehmen und Vereine tätig.

 

Nachstehend können Sie die neuen Beckumer Geschichten von Ingo Löppenberg aufrufen und nachlesen.

 

Datum Quelle Titel
2021_07_24 Die Glocke Wehrhafter Demokrat wird Opfer der Nazis
2021_05_29 Die Glocke Vor 90 Jahre Gründung Nazi-Ortsgruppe Beckum